• Příkop 843/4, Zábrdovice, 60200 Brno, Tschechische Republik
  • Tel: +420 608 700 606

Verarbeitung von personenbezogenen Daten

  • Home
  • Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Prinzipien für den Umgang mit den personenbezogenen Daten

 

1. INFORMATIONEN ÜBER VERARBEITUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN UND DEREN SCHUTZ

1.1 Im Zusammenhang mit der Verabschiedung der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 über den Schutz des Einzelnen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und über den freien Datenverkehr sowie die Aufhebung der Richtlinie 95/46 / EG (DSGVO), die sich mit Wirkung vom 25. Mai 2018 zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch unsere Firma PRVNI MORAVSKA OBCHODNI mit Sitz in Příkop 843/4, 60200 Brno - Zábrdovice, IČ: 47677236, eingetragen im Handelsregister des Landgerichts in Brno, gespeichert Marke 7919 B (im Folgenden nur "Unternehmen" oder "wir") bezieht, bieten wir Ihnen eine Zusammenfassung grundlegender Informationen zur Verarbeitung und zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten durch unseres Unternehmen.
 

2. WELCHE PERSONENBEZOGENEN DATEN  GEWINNEN UND VERARBEITEN WIR

2.1 Personenbezogene Daten, die wir über Sie verarbeiten und deren Umfang hauptsächlich von dem Zweck und den erbrachten Dienstleistungen abhängt, wobei wir personenbezogene Daten hauptsächlich direkt von Ihnen (insbesondere beim Abschluss eines Vertrags und während eines Vertragsverhältnisses) und anhand Ihrer Besuche auf unserer Website erhalten (sh. Abschnitt Cookies unten).
 

3. WIE NUTZEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

3.1 Ihre personenbezogenen Daten nutzen wir hauptsächlich für folgende Zwecke:
  • (a) Für den Vetragsabschluss und Realisierung Ihrer Bestellung;
  • (b) Kommunikation zwischen Ihnen und Verwaltung unseres Vetragsverhältnisses;
  • (c) Analyse, Bewertung und Verbesserung unserer Dienstleistungen gegenüber unsere Kunden;
  • (d) Lösung Ihrer Reklamationen und Beschwerden;
  • (e) Nachkommen unserer Rechtsverpflichtungen; 
und
  • (f) mit Ihrer Zustimmung zur Informierung über Änderungen und Neuigkeiten der angebotenen Produkte und Dienstleistungen sowie über unsere personalisierten Angebote.
3.2 Wenn dies für den Abschluss und die Erfüllung des Vertrags oder zum Schutz unserer berechtigten Interessen im Zusammenhang mit dem Abschluss oder der Erfüllung des Vertrags erforderlich ist, basierend auf Ihrer Zustimmung oder wenn dies gesetzlich zulässig ist, um auch Ihre Rechte zu schützen, verwenden wir insbesondere Technologie, um Ihre Kundenprofile für die oben genannten Zwecke zu erstellen. 
3.3 Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie einer der oben genannten Verarbeitungszwecke andauert, und anschließend nur für den Zeitraum und unter den Bedingungen gemäß den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen.
3.4 Bei Erteilung der Einwilligung zu Marketingzwecken (einschließlich möglicher Profilerstellung zum Anbieten geeigneter Waren und Dienstleistungen sowie zur Verarbeitung von Cookies) beträgt diese Frist 5 Jahre ab Erteilung der Einwilligung oder deren Erneuerung. In anderen Fällen ergibt sich die Bearbeitungszeit aus dem Verarbeitungszweck oder ist gesetzlich festgesetzt.
 
 

4. RECHTSGRUNDLAGE ZUR VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

4.1 Die Rechtsgrundlage, anhand deren wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten können, hängt von dem Zweck ab, für den wir die personenbezogenen Daten verarbeiten. Daher können wir in einem bestimmten Fall Ihre personenbezogenen Daten anhand Ihrer Einwilligung, die Sie uns im Rahmen des Auftragsabschlusses zur Verfügung stellen, verarbeiten.
4.2 Mit Ihrer Einwilligung können wir Ihre personenbezogenen Daten für Marketingzwecke verarbeiten, d.h. Angebote unserer Produkte, Informationen über Neuigkeiten oder andere kommerzielle Mitteilungen, indem wir sie an Ihre E-Mail-Adresse senden und personalisiertes Marketing und Remarketing verwenden. Sie können Ihre Einwilligung zu dieser Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen, indem Sie Informationen zum Widerruf der Zustimmung an unsere E-Mail info@anticovidgel.com oder schriftlich an die oben angegebene Adresse unseres Unternehmens senden.
 

5.  AN WEN GEBEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENE DATEN WEITER

5.1 Ihre personenbezogene Daten können wir an:
  • (a) Dienstleister, die uns Dienstleistungen im Zusammenhang mit unseren Aktivitäten erbringen, insbesondere Spediteure, Vermittler Ihrer Zahlungen, Personen, die uns bei der Verwaltung von Verträgen und Ihren Leistungsansprüchen unterstützen, oder die Dokumente drucken und liefern;
  • (b) Andere Personen mit Einklang mit den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen (z. B. Benachrichtigung der Steuerbehörden in gesetzlich vorgeschriebenen Fällen, der Polizei im Rahmen einer strafrechtlichen Untersuchung usw.).
5.2 Ihre personenbezogenen Daten können in Ländern des Europäischen Wirtschaftsraums (im Folgenden als "EWR" bezeichnet) übertragen und gespeichert werden, die als Länder mit einem vergleichbaren Schutzniveau für personenbezogene Daten wie die Tschechische Republik gelten, sowie in Unternehmen mit Sitz außerhalb des EWR, Anbietern von Informationen oder anderen Diensten. Bei Übertragungen außerhalb des EWR gewährleisten wir den Schutz Ihrer Daten durch Abschluss der einschlägigen Vertragsklauseln oder durch andere angemessene Garantien gemäß Datenschutz-Grundverordnung (GDPR).
 

6. WAS SIND COOKIES UND WIE NUTZEN WIR SIE

6.1 Cookies sind kleine Datendateien, die für das ordnungsgemäße Funktionieren der Website erforderlich sind und die wir daher wie die meisten Websites auf Ihrem Computer ablegen. Es handelt sich um Textdateien, die die Websites auf Ihrem Computer oder Mobilgerät speichern, wenn Sie diese Seiten verwenden. 
 

7. WIE SCHÜTZEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENE DATEN

7.1 Um die Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten, was für uns äußerst wichtig ist, setzen wir technische und organisatorische Maßnahmen ein, um den unbefugten Zugriff und Missbrauch von Daten zu verhindern, die Sicherheit unserer IT-Systeme zu gewährleisten und Daten im Falle eines Vorfalls wiederherzustellen. Gegebenenfalls verwenden wir Verschlüsselung, um Ihre Daten zu schützen. Wir bewerten und aktualisieren regelmäßig alle Maßnahmen.
7.2 Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt manuell, als auch in elektronischen Informationssystemen, die einer physischen, technischen und verfahrenstechnischen Kontrolle unterliegen. Um Daten zu schützen, haben wir einen Sicherheitsmechanismus eingerichtet, der technische, organisatorische und personelle Maßnahmen umfasst. Gleiches Schutzniveau fordern wir auch von unseren Verarbeitern.
 

8. BENÖTIGEN SIE WEITERE INFORMATIONEN ODER WOLLEN SIE IHRE RECHTE GELTEND MACHEN

8.1 Neben der Webadresse www.anticovidgel.cz ist die Vollversion der „Grundsätze für den Umgang mit personenbezogenen Daten und deren Schutz“ am Sitz unseres Unternehmens erhältlich. Sie können eine schriftliche Kopie, wie unten beschrieben, anfordern.
8.2 Sollten Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, weitere Unterstützung benötigen oder Ihre Rechte geltend machen, wenden Sie sich bitte telefonisch (während der Arbeitszeit von 08:00 bis 17:00 Uhr) an die für den Schutz personenbezogener Daten zuständige Person Telefon: +420 606 949 963, elektronisch an die E-Mail-Adresse info@anticovidgel.com oder schriftlich an die oben angegebene Adresse unseres Unternehmens.
 
Diese Bedingungen für den Umgang mit personenbezogenen Daten sind zum 01.01.2020 in Kraft getreten.